Geschichtsverein Bedburg-Hau

Der Geschichtsverein Bedburg-Hau e.V., gegründet im Jahr des 200-jährigen Jubiläums des Amtes Till (2000), hat sich die Aufgabe gestellt, die Geschichte und das Brauchtum der Gemeinde Bedburg-Hau und ihrer Ortsteile zu erforschen und darzustellen sowie die Beschäftigung mit solchen Forschungen anzuregen und zu unterstützen. Dieses Ziel wird erreicht unter anderem durch Vorträge, Ausstellungen, Exkursionen und Veröffentlichungen.

 

Termine

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Exkursionen und Denkmaltage

Der Geschichtsverein bietet Mitgliedern und Gästen regelmäßig Besichtigungen historisch und kulturell interessanter Orte an. Auch unterstützt der Verein die Gemeinde Bedburg-Hau bei der Durchführung der Denkmaltage.
Berichte über frühere Exkursionen

Geschichtsbrief 2017

Die zwölfte Aus- gabe des "Ge- schichtsbriefes" ist erscheinen und ab sofort für 3 Euro an der Infotheke des Rathauses Bedburg- Hau erhältlich. 

Zu früheren Ausgaben

Die zerschlagenen Eier des Joh. Beeker

Am Bahnübergang Kalkarer Straße/ Bahnlinie Kleve-Goch ereignete sich vor hundert Jahren ein Verkehrs- unfall. Beteiligt waren eine Kutsche und ein Automobil. Zwar nur Sach- schaden, doch die Zeugen erzählen jeweils eine andere Geschichte...

weiterlesen