Dalí am Niederrhein

Geschichtsverein im PAN Museum Emmerich

Einige Teilnehmer des Rundgangs durch die Dalí-Ausstellung

Salvador Dalí (1904−1989) war der vielseitigste unter den bedeutenden Künstlern des 20. Jahrhunderts. Das PAN Museum in Emmerich stellt über 600 Werke des großen Meisters des Surrealismus und der Selbstinszenierung aus. Hierbei handelt es sich wohl um die umfangreichste Sonderschau in Deutschland. Präsentiert werden Bilder, Skulpturen, Fotos, Schmuck-, Porzellan- und Kleidungsstücke sowie Möbel, die von ihm ausgeführt und entworfen wurden. Leben und Schaffen des Künstlers werden umfassend vorgestellt, der sich nicht nur als Maler, Zeichner und Grafiker betätigte, sondern auch als Bildhauer, Schriftsteller, Modedesigner, Bühnenbildner und Filmemacher.

Am 2. September 2017 hatten die Mitglieder des Geschichtsvereins Bedburg-Hau und interessierte Gäste Gelegenheit, an einer Führung durch diese interessante Ausstellung teilzunehmen. Alle waren beeindruckt von der Fülle der Exponate und den kompetenten Erläuterungen von Frau Christiane van Haaren, die kenntnisreich in die Biographie und in den Kosmos des künstlerischen Schaffens von Dalí einführte.

Zurück